Skip to main content
  • Kontakt
    • Was können wir für Sie tun?
    • Standort Osnabrück
      0541 33588-0
    • Standort Münster
      0251 2707799-0
    • Standort Bielefeld
      0521 30566-0
    • Standort Nordhorn
      05921 30458-0
    • Anfahrt

Jahreshauptversammlung im Botanischen Garten Osnabrück

Zufriedene Aktionäre bei unserer Jahreshauptversammlung am 22. Mai 2019: Die Zahlen des abgelaufenen Geschäftsjahres 2019, die unser Vorstandssprecher Thomas Acker den Aktionären präsentierte, liegen wie in den Vorjahren auf hohem Niveau. Damit können wir den sehr erfolgreichen Kurs der letzten Jahre fortsetzen.

„Wir freuen uns sehr, dass wir die exzellenten Ergebnisse des letzten Jahres weiterführen und ausbauen konnten“, sagt Thomas Acker, Sprecher des Vorstands der Spiekermann & CO AG. Obwohl es der Spiekermann & CO AG immer in erster Linie darum gehe, die ganz individuellen Wünsche, Ziele und Bedürfnisse der Mandanten zu berücksichtigen, seien gute Zahlen dennoch ein verlässliches Zeichen für die gute Leistung, die wir als Vermögensbetreuer bieten, so Thomas Acker.

Brutto-Dividende steigt auf 3,30 Euro je Stückaktie

Die Spiekermann & CO AG konnte das Ergebnis vor Steuern auf 1,455 Mio. Euro steigern (Vorjahr (1,437 Mio. Euro). Der gewachsene Kapitalbestand, das so genannte Money Under Management, liegt zum Stichtag 19.04.2019 bei 557 Mio. Euro. Die ausgeschüttete Brutto-Dividende für 2019 wurde auf 3,30 Euro gegenüber 3,10 Euro im Vorjahr festgelegt.

Erweiterung des Aufsichtsrats

Turnusmäßig standen bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung auch die Wahlen zum Aufsichtsrat an, der laut Beschluss nunmehr aus vier Personen besteht. Nachdem die bisherigen Mitglieder Dr. Michael Hammes und Michael Koch für die Wahl nicht mehr zur Verfügung standen, wurden mit Andreas Kremer (KiKxxl GmbH) und Marc Liepe (LM IT Services AG) zwei neue Mitglieder aus der Region gewählt. Rolf Enders (Aton GmbH) wurde von der Hauptversammlung wieder für den Aufsichtsrat bestätigt. Den Vorsitz übernimmt der ebenfalls neu gewählte Lars Hille (Roland Berger GmbH). Die Aktionäre waren mit dieser Wahl dem Vorschlag des Aufsichtsrates gefolgt. „Wir bedanken uns bei den ausscheidenden Aufsichtsräten – insbesondere bei Michael Koch und Dr. Michael Hammes – für die langjährige Zusammenarbeit“, betont Thomas Acker. „Gleichzeitig freuen wir uns, dass wir erneut Mitglieder für den Aufsichtsrat gewinnen konnten, die als Unternehmer mit der Region verwurzelt sind.“

Weitere Themen auf der Hauptversammlung waren die neue Kooperation mit der Attentium AG, die Ergänzung des Spiekermann & CO-Teams mit zwei neuen Mitarbeiterinnen sowie ein Beschluss zur Erweiterung der Geschäftstätigkeiten der Spiekermann & CO AG, um das Angebot der ganzheitlichen Vermögensbetreuung weiter auszubauen.

Come-Together und Führung durch den Botanischen Garten

Wie in den letzten Jahren fand die Spiekermann & CO AG auch in diesem Jahr einen besonderen Ort für die Veranstaltung: Die Aktionäre trafen sich im Helikonien-Saal im Botanischen Garten der Universität Osnabrück. Mit einem Come-Together und einer Führung durch den Botanischen Garten fand die Hauptversammlung dort ihren Ausklang.

v.l.n.r.: Michael Koch (ehemaliger Aufsichtsrat), Dirk Scherz (Vorstand), Andreas Kremer (Aufsichtsrat), Dr. Michael Hammes (ehemaliger Aufsichtsrat), Thomas Acker (Vorstand, Sprecher), Rolf Enders (Aufsichtsrat), Marc Liepe (Aufsichtsrat), Sebastian Kotte (Vorstand), Lars Hille (Aufsichtsrat)