Skip to main content
  • Kontakt
    • Was können wir für Sie tun?
    • Standort Osnabrück
      0541 33588-0
    • Standort Münster
      0251 2707799-0
    • Standort Bielefeld
      0521 30566-0
    • Standort Nordhorn
      05921 30458-0
    • Anfahrt

Putten für den guten Zweck

Ob Hole-in-One, Longest Drive oder Nearest to the Pin: Beim Benefiz-Golfturnier am 7. September in Münster kamen nicht nur eingefleischte Fans des Golfsports auf ihre Kosten.

Auch die vielen interessierten Zuschauer ließen sich von den packenden Duellen auf dem Grün des Golfclubs Münster-Wilkinghege schnell in ihren Bann ziehen. Der Einladung zum vierten Benefiz-Turnier der Stiftung Bürger für Münster waren zahlreiche Golfer gefolgt. In Zweierteams traten die Spieler im Spielmodus des „Chapman-Vierers“ gegeneinander an. Am Ende setzten sich Dietmar Döring und Moritz Koch als Gewinner durch. Reichlich Grund zur Freude gab es auch bei der großen Tombola, bei der kaum ein Gast ohne Geschenk nach Hause ging.

„Wir freuen uns sehr, dass wir so viele Gäste und Teilnehmer für unser alljährliches Benefiz-Golfturnier begeistern konnten,“ erklärt Margarete Kordt, Leiterin der Spiekermann-Filiale Münster und Vorstandsmitglied der Stiftung Bürger für Münster. „Die Einnahmen und Spenden fließen nun direkt in die sozialen und kulturellen Projekte der Bürgerstiftung, mit denen wir Kinder, Jugendliche, Senioren und Flüchtlinge unterstützen.“ Vor allem ein Lesepaten- und Mentorenprogramm für Schüler unterschiedlicher Altersklassen soll von den zahlreichen Spenden profitieren.

Auf Golfer und Gäste wartete am Abend schließlich ein attraktives Programm mit Buffet, Livemusik der beliebten Münsteraner Band „The Dandys“ und Tanz, das einen gelungenen Tag in entspannter Atmosphäre abrundete.

v.l.: Heike Ewertz (stv. Vorsitzende des Golfclubs), Dietmar Döring, Margarete Kordt und Moritz Koch.