Zum Hauptinhalt springen
Katharina Börger, Neu im Team der Spiekermann & CO AG

Neu im Team der Spiekermann & CO AG

Katharina Börger verstärkt seit Mitte Oktober 2020 das Osnabrücker Team der Spiekermann & CO AG. Im Interview mit ihr sprechen wir über ihre Aufgaben, ihre Erfahrungen und Erwartungen.

Frau Börger, wer sich beruflich verändert, verknüpft damit in der Regel bestimmte Erwartungen. Welche waren das bei Ihnen?

„Um ehrlich zu sein, habe ich für mich keinerlei konkreten Erwartungen formuliert. Ich freue mich einfach auf die neuen Aufgaben und bin offen für das, was kommt. Ich kenne die Spiekermann & CO AG seit langem, hatte eigentlich in allen bisherigen beruflichen Stationen Berührungspunkte und so fiel die Entscheidung sehr leicht.“

 

Wo genau liegen Ihre Aufgaben bei der Spiekermann & CO AG?

„Ich arbeite in Teilzeit und unterstütze zum einen Marlene Scherz in der Filialassistenz. Zum anderen gestalte ich zukünftig im Marketing mit.“

 

Im Marketing lag auch ihr bisheriger Schwerpunkt, oder?

„Richtig, ich habe in vergangenen Jahren unter anderem das Marketing eines Autohauses in Osnabrück verantwortet, kenne also das Metier und hoffe, meine Erfahrungen einbringen zu können.“

 

Können Sie schon eine erste Bilanz über Ihre Zeit bei der Spiekermann & CO AG ziehen?

„Ich bin ja noch ziemlich neu in der Mannschaft, aber das spürt man vom ersten Tag an: Die Arbeit ist von einem ebenso herzlichen wie professionellen Miteinander geprägt. Das Team pflegt einen sehr persönlichen Stil. Und alles ist perfekt organisiert. Mehr kann man sich eigentlich kaum wünschen.“

weitere Neuigkeiten

12.05.2021
Auszeichnung für die Verwaltung von Stiftungsportfolios

Die Spiekermann & CO AG wurde von der Fuchs / Richter Prüfinstanz für die erfolgreiche Verwaltung eines Depots für Stiftungen ausgezeichnet.

Bild zur News "Rohstoffe: Der neue Superzyklus startet gerade durch" der Spiekermann & CO AG
14.04.2021
Rohstoffe: Der neue Superzyklus startet gerade durch

Ergreift Sie gähnende Langeweile, wenn Sie das Wort „Rohstoffe“ hören? Das könnte ein Fehler sein! Nach über zehn Jahren hat vor allem bei den Industriemetallen ein neuer Superzyklus begonnen. Mirko Kohlbrecher, Investmentstratege der Spiekermann & CO AG, gibt eine Analyse zu den Chancen, in diesem Bereich in den nächsten fünf bis zehn Jahren gut – und auf nachhaltige Weise – zu verdienen.

12.04.2021
April 2021: Post Corona – Inflation „zurück in die Vergangenheit“?

Der Entschuldungsprozess der westlichen Welt wird uns wahrscheinlich für mehrere Dekaden begleiten. Langfristig dürfte ein realer Kapitalerhalt bzw. eine positive reale Rendite nur mit (Qualitäts-) Aktien, Gold und einer aktiven Bewirtschaftung von (Unternehmens-) Anleihen erreicht werden.